Sony: Studio in Liverpool wird geschlossen

Maurice Urban
2

War’s das mit WipEout? Sony bestätigte nun, dass man das für die Rennspielreiheverantwortliche Studio in Liverpool schließen wird.

Sony: Studio in Liverpool wird geschlossen

Seit 1984 ist das Studio mit der Entwicklung von Videospielen beschäftigt und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten den Ruf eines der besten  Teams in Großbritannien erarbeitet. Jetzt bestätigte Sony gegenüber CVG, dass man das Studio in Liverpool als Teil einer umfassenden Reorganisation schließen wird. Wie viele Leute davon betroffen sind, ist noch nicht bekannt.

1993 wurde das Studio, welches damals noch Psygnosis hieß, von Sony übernommen und kreierte unter anderem das WipEout Franchise. Nach der Umbenennung im Jahr 2001 arbeitete das Team zudem an den Formel 1 Spielen. Der letzte Titel von Sony Liverpool war “WipEout 2048″ für die Playstation Vita.

Vor der Schließung soll das Team an einem WipEout für die PS4 gearbeitet haben.

Via: CVG

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Beyond: Two Souls Demo, Until Dawn, Tearaway, Beyond: Two Souls, God of War 4 Demo, Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • GIGA TOPmontag: Die 5...

    GIGA TOPmontag: Die 5 schwersten...

    Natürlich gibt es auch diese Woche wieder eine TOPmontag-Folge und passend dazu auch eine Text-Version. Dieses Mal beschäftigen wir uns mit den fünf... mehr

  • GIGA TOPmontag: Die...

    GIGA TOPmontag: Die schwierigsten...

    Gut oder böse? Mario oder Luigi? Fisch oder Fleisch? Man kann versuchen, es zu vermeiden – Doch früher oder später wird man auch in Videospielen vor... mehr

  • Uplay PC

    Uplay PC

    Eifrigen Gamern ist das Netzwerk Steam natürlich ein Begriff. Nun zieht der Hersteller Ubisoft mit seiner Plattform Uplay PC nach. Wer seine Online-Games... mehr

GIGA Marktplatz