Star Wars - Clone Wars Adventures: MMO mit 10 Millionen registrierten Usern

Maurice Urban
4

Stars Wars: The Old Republic ist nicht das erste Star Wars MMO, schon im September 2010 ging Star Wars: Clone Wars Adventures an den Start. Und seit der Veröffentlichung des neuen Spiels haben sich die Zahlen entgegen der Erwartungen sogar verbessert.

Star Wars - Clone Wars Adventures: MMO mit 10 Millionen registrierten Usern

Über 10 Millionen Registrierungen verzeichnet das MMO von Sony mittlerweile, der Start von Star Wars: The Old Republic hat die Neuzugänge dabei nicht verringt. Vielmehr seien Dezember und Januar die bisher besten Monate von Star Wars: Clone Wars Adventures gewesen, meint Senior Producer Todd Carson gegenüber Venturebeat.

“Die Tatsache, dass es ein weiteres cooles Star Wars Game gibt, hat uns überhaupt nicht beeinflusst. Dezember und Januar waren unsere besten Monate seit Launch.” Carson begründet dies mit den unterschiedlichen Zielgruppen der beiden Spiele:

Während das von Bioware entwickelte MMO ganz klar den Hardcore-Gamer anspricht, zielt man mit “Star Wars: Clone Wars Adventures” auf Kinder im Alter von 8-12 Jahren ab. Diese machen derzeit rund 70% der Spieler aus. Natürlich trägt auch die Fernsehserie “Star Wars: The Clone Wars” und das free-to-play Modell mit optionalen Abos zur Beliebtheit des Spiels bei.

“Ihr Spiel ist ein Hardcore MMO mit einem anderen Gameplay-Stil. Unseres ist mehr Casual. Es hat nicht so viel Charakter-Entwicklung, aber wir haben Features wie die Möglichkeit, ein eigenes Haus zu besitzen und zu dekorieren.”

Weitere Themen: Horizon: Zero Dawn, Death Stranding, Spider-Man, God of War, Days Gone, Dreams, Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Beyond: Two Souls Demo, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz