WipEout: Ex-Entwickler hält Rückkehr für unwahrscheinlich

Mit der Schließung von Sony Liverpool hat man auch das WipEout Franchise begraben. So lautet zumindest die Einschätzung von Entwickler Nick Burscombe.

WipEout: Ex-Entwickler hält Rückkehr für unwahrscheinlich

Bis 2010 arbeitete Burscombe bei Sony Liverpool aka Psygnosis. Im Interview mit VG247 sprach er nun über seine Einschätzung, ob das beliebte WipEout Franchise doch noch zurückkehren könnte – anscheinend stehen die Chancen eher schlecht.

“Wer weiß? Sony hält sich im Hinblick auf Pläne ziemlich bedeckt, aber meine ehrliche Antwort ist: Wahrscheinlich nicht. Auch wenn ich es mir wünsche. Es wäre toll, wenn Sony mit einigen ihrer IPs auf anderen Plattformen experimentieren würde. Wenn ich die Chance hätte – ich würde gerne so etwas wie WipEout auf iOS bringen.”

Im August wurde der 1984 als Psygnosis gegründete britische Traditionsentwickler von Sony geschlossen. Gerüchten zufolge soll man bei SCE Liverpool zuletzt an einem WipEout für die Playstation 4 gearbeitet haben.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Beyond: Two Souls Demo, Until Dawn, Tearaway, Beyond: Two Souls, God of War 4 Demo, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz