Sony Ericsson gibt keine Garantie auf Ice Cream Sandwich für die aktuellen Smartphones

Robert Weber
10

Nein, doch, nein, doch. Was denn nun? Heute morgen gab es noch die Meldung, dass ein Sony Ericsson Mitarbeiter aus London gegenüber dem Blog somobile.co.uk verraten hat, dass Sony Ericsson für alle aktuellen Xperia-Smartphones eine Garantie auf ein Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Update gibt. Ich habe diese Meldung absichtlich nicht verbloggt, denn mir kam das etwas spanisch vor und nun wurde diese Aussage auch widerlegt.

Sony Ericsson gibt keine Garantie auf Ice Cream Sandwich für die aktuellen Smartphones

Unter anderem vermeldete zum Beispiel phonearena.com, dass der Sony Ericsson-Mitarbeiter solch eine Aussage von sich gegeben hat. Genau heißt es in der Aussage des Mitarbeiters aber nur, dass Sony Ericsson immer versuchen wird die aktuellen Smartphones auch mit der neusten Android-Version zu versorgen, vorausgesetzt die Hardware schafft das. Speziell von Ice Cream Sandwich ist dabei aber nicht die Rede.

Und auf diese Aussage stützen sich alle Webseiten, die das Gerücht ins Rollen gebracht haben:

Here's the official statement: “When it comes to future platforms of the Android OS, we will make them available to consumers in a timely manner, as long as they improve the user experience and are viable from a hardware point of view.“

Und es kommt noch besser, denn Sony Ericsson hat sich nun zu diesen “Gerüchten” geäußert und mitgeteilt, dass man intern noch gar nicht entschieden hat welche Smartphones überhaupt auf Ice Cream Sandwich aktualisiert werden. Deshalb muss ich alle Besitzer eines Xperia-Smartphones enttäuschen und hoffe für euch, dass es doch anders kommt.

Weitere Themen: Sony Ericsson Xperia X10 USB Treiber, Sony Ericsson Universal Treiber Paket, Sony Ericsson, Sony Ericsson Z800i, Sony Ericsson Z1010, Sony Ericsson V600i, Sony Ericsson V800, Sony Ericsson Z600, Sony Ericsson T610, Sony Ericsson

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz