Gerücht - PSN Hack-Kreditkarteninfos im Hackeruntergrund zu kaufen?

Leserbeitrag

Dass das PSN gehackt wurde dürfte jeder ja wissen, deswegen nerve ich nicht mit irgentwelchen Infos über Behauptungen Sonys und komme direkt zur Sache. Laut eines Members der PSX-Scene stehen die erhackten KreditkartenInfos auf Darkode.com und anderen Hackeruntergrundseiten zum Verkauf (versucht gar nicht, euch bei Darkode zu registrieren! Es hat mich Stunden gekostet anhand der Screenshots überhaupt den Namen herauszufinden!). Es wird von 2.2 Millionen(150.000 davon aus Deutschland) Karten geredet (Name/Telefonummer/Wohnsitz/E-Mailadresse/E-Mailpasswort…(gerade letzteres scheint doch sehr unglaubwürdig!)). Die Screenshots zeigen auch nur Äußerungen von Gerüchten und können kaum auch nur annähernd als Beweis bezeichnet werden. Wir müssen wohl auf weitere Infos warten.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz