Markennamen - Wie wertvoll sind Microsoft, Nintendo und Sony?

Leserbeitrag

Jahr für Jahr veröffentlich Millward Brown Institut eine Studie zu den 100 wertvollsten Marken der Welt. Nun ist auch die diesjährige Studie, die zwar stark von der Finanzkriese geprägt ist, aber dennoch einige Gewinner aufzeigen kann – und davon sogar einer aus dem Gamingsektor!

Während Google erfolgreich den ersten Rang verteidigt hat, hat sich aber schon die 2. Position geändert: Microsoft stieg vom 3. auf den 2. Platz auf, was wohl mehr an den Herrn Gates PCs als an der passable laufende XBox 360 liegen wird.

Während auch Appel dank IPhone und co. einen Platzt wettmachen konnte (von 7 auf 6) ist der große Aufsteiger dieses Jahres Nintendo. Sie sind zwar nur die 32. wertvollste Marke der Welt, jedoch ist der Aufstieg beachtlich. Im Vorjahr tummelten sie sich nich einmal unter den Top Einhundert und zählen deshalb eindeutig zu den höchsten Neueinsteigern.

Einziger Verlierer in der Videospielbrache – Sony. Sie schafften es leider nicht in das Ranking.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz