SONY - 18,5 Milionen Dollar Strafe

Leserbeitrag
29

Gerade die Katastrophe mit Immersion und deren Rumble verarbeitet, steht nun die nächste kapitalbelastende Aufwendung aufgrund einer Patentverletzung des Unternehmens auf der ”to-do-it” Liste.

Zu sage und schreibe 18,5 Mio. Dollar wurde Sony von einem US-amerikanischen Gericht verurteil, da Sonys Mylo Personal Communicator, die PlayStation Portable und die Audio-Player der Network Walkman-Serie durch eine nicht gestatette Benutzung bestimmter Technik ein Patent über den ”wireless local area network apparatus” von Agere verletzt haben.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz