Sony - Über 800 Millionen Verlust

Leserbeitrag
105

(Samantha) Nach 14 Jahren und zum zweiten Mal in der Geschichte des Elektronikkonzerns, seit der Gründung 1958, muss Sony einen Verlust aufweisen. Das Geschäftsjahr, das am 31. März 2009 endet, wird Sony mit einer Negativbilanz von 100 Milliarden Yen (etwa 847 Millionen Euro) abschließen.

Mitte Dezember kündigte Sony bereits an, dass man weltweit um die 16.000 Stellen streichen werde, um somit rund 1,1 Milliarden US-Dollar einzusparen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz