Sony - Entschuldigt sich bei Nigerianern

Leserbeitrag
21

Zeitgleich mit dem Releasetermin der neuen PS3 Slim, hat Sony auch einige Werbespots bezüglich der neuen Konsole in den USA ausgestrahlt. In einem Spot scheint Sony allerdings übertrieben zu haben. So hat das Unternehmen ein Video ausgestrahlt, in dem folgender Satz gesagt wurde:

”Du darfst nicht alles glauben was du im Internet liest. Würde das stimmen wäre ich bereits ein nigerianischer Millionär.”

Prof. Dora Akunyili der nigerianischen Informationsminister war hiervon nicht begeistert und forderte eine Entschuldigung von Sony. Mittlerweile ist auf der offiziellen Playstation Homepage folgendes zu lesen:

”Uns ist aufgefallen dass unsere jüngste Playstation-Fernsehwerbung bei einem Teil der nigerianischen Gemeinschaft für Unmut sorgte. Wir haben niemals beabsichtigt eine Situation zu schaffen die irgendjemanden verletzt. Deshalb haben wir gehandelt und augenblicklich die Werbung entfernt. Wir entschuldigen uns bei jedem den wir beleidigt haben könnten.”

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz