Sony - Kapitulation vor Raubkopierern

Leserbeitrag
9

In einer Pressemitteilung gab Sony Pictures Home Entertainment nun bekannt, dass man sich aus dem koreanischen DVD- und Blu-ray Markt zurückziehen wird.

Dies ist eine Reaktion auf die hohe Zahl an Raubkopien und die geringe Bereitschaft der Koreaner, Filme legal zu erwerben.

Nachdem sich Universal, Paramount, Buena Vista und Fox bereits vor zwei Jahren vom koreanischen Markt verabschiedet haben, kapituliert nun auch Sony vor den Raubkopierern.
Sony war einer der letzten Anbieter, der in Korea noch regelmäßig DVDs und Blu-rays veröffentlicht hat.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz