ALDI-Handy: Sony Xperia L1 heute für 179 Euro erhältlich – lohnt sich das Angebot?

Kaan Gürayer
3

Ab dem 28. September gibt es bei ALDI Nord das Sony Xperia L1 für 179 Euro. Was das Sony-Smartphone kann und welche Alternativen es gibt, klären wir im Preis-Check. 

ALDI-Handy: Sony Xperia L1 heute für 179 Euro erhältlich – lohnt sich das Angebot?

Das Sony Xperia L1 richtet sich vor allem an Smartphone-Neulinge, die einen großen Bildschirm bevorzugen und Wert auf eine hochauflösende Kamera legen. Mit seinem 5,5-Zoll-Display bietet das Xperia L1 die gleiche Displaydiagonale wie das iPhone 7 Plus, allerdings löst das Display mit der HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln geringer auf.

Im Inneren arbeitet ein Vierkern-Prozessor von MediaTek (MT6737T), der mit 1,4 GHz taktet und von 2 GB RAM begleitet wird. Die Kombination aus Chip und Arbeitsspeicher dürfte im Alltag eine ausreichend hohe Performance bieten, bei aufwändigen 3D-Games stößt der Prozessor aber an seine Grenzen. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB, eine Erweiterung des Datenspeichers ist über den verbauten microSD-Slot möglich.

Sony Xperia L1 mit 13-MP-Kamera und 2.620-mAh-Akku

Zu den weiteren Features des Sony Xperia L1 gehören eine 13-MP-Kamera mit f/2.2-Blende, die Videos in 1080p mit 30fps aufnehmen kann und zusätzlich über HDR verfügt. An der Front ist eine 5-MP-Kamera mit f/2.2-Blende vorhanden. Der Akku im Xperia L1 umfasst 2.620 mAh und wird über den USB-Typ-C-Anschluss geladen. Als Betriebssystem dient das vergleichsweise aktuelle Android 7.0 Nougat. Über ein etwaiges Softwareupdate auf Android 8.0 Oreo liegen zum aktuellen Zeitpunkt keine Informationen vor.

Die besten Features von Android 8.0 Oreo seht ihr hier:

243.946
Das ändert sich mit Android O

Wie bei jedem anderen ALDI-Handy liegt auch dem Xperia L1 eine Prepaid-Karte von ALDI Talk im Wert von 10 Euro bei. Darüber hinaus bietet der Discounter zwei Jahre Garantie auf das Gerät.

Im Onlinehandel ist das Xperia L1 bereits ab 168 Euro erhältlich, allerdings ohne Prepaid-Karte von ALDI Talk. Wer aber bereits einen Mobilfunkanbieter besitzt, kann so rund 10 Euro sparen:

Als Alternative bietet sich zudem das Moto G5 (Test) an. Das Smartphone besitzt zwar einen kleineren Bildschirm, löst dafür aber mit der schärferen Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auf und besitzt außerdem einen größeren, wechselbaren Akku:

Wäre das Sony Xperia L1 etwas für euch oder würdet ihr euch für 179 Euro für ein anderes Smartphone entscheiden? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Weitere Themen: The Last Of Us 2, The Inpatient, Shadow of the Colossus, Nioh, Uncharted: The Lost Legacy, Knack 2, Death Stranding, God of War (2018), Days Gone, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID