Der Tag in Droidland (Montag, 14.03.2011)

Daniel Kuhn

Nach einem Wochenende das von schönstem Frühlingswetter und den Ereignissen in Japan kaum zwiegespaltener hätte sein können, widmen wir uns heute wieder so gut es geht dem Tagesgeschehen. Dieses wird allerdings auch heute wieder durch die Ereignisse in Japan dominiert und daher fällt unsere Tageszusammenfassung auch nur kurz und knapp aus.

Der Tag in Droidland (Montag, 14.03.2011)

Samsung hat bestätigt, dass sie mit dem ehemaligen BMW-Designer Chris Bangle in Verhandlungen stehen. Bangle, der bei BMW unter anderem für die 7er-Reihe verantwortlich zeichnet, soll zukünftig für Samsung Mobiltelefone, Notebooks und weitere digitale Gerätschaften optisch ansprechender gestallten.

Totgesagte leben ja bekanntlich länger. Sony Ericsson hat für das Xperia X10 zwei neue Firmware-Versionen registriert. Was für Updates das sind ist nicht bekannt, aber eine neue Android-Version wäre schon eine extrem große Überraschung, nachdem Sony Ericcson erklärt hatte, dass es keine weiteren Updates geben soll. Wir werden das beobachten und euch natürlich informieren.

Das Motorola Atrix ist ja bekanntermaßen mit einem verschlüsselten Bootloader ausgestattet. Die Bemühungen, diesen Verschlüsselungscode zu knacken laufen auf Hochtouren. Wer im Eifer des Gefechts sein Gerät brickt, kann jetzt mit der geleakten System Boot File (SBF) wieder alles auf Anfang stellen.

Für das LG Optimus One, das gerade von uns etwas näher getestet wird, gibt es ein Update auf Android 2.2.2. Weiter so. Next Stop Gingerbread.

Errinnert sich noch jemand an den Sony Ericsson Xperia Play Werbespot mit den Daumen? Wenn nicht, schnell noch mal die Erinnerung auffrischen, jetzt gibt es nämlich eine Fortsetzung. Damit wäre dann auch geklärt, wer der Daumenspender ist. Fehlt nur noch das Warum. In diesem Sinne. Schönen Feierabend. Bis Morgen.

(YouTube-Direktlink)

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz