Sony: Bald auch Smartphones und Tablets mit dem Playstation Vita OS?

Christopher Göbel

Wie der zukünftige CEO von Sony, Kazuo Hirai, in einer Pressekonferenz andeutete, ist es möglich, dass Sonys Vita OS – momentan auf der Handheld-Konsole Playstation Vita zum Einsatz kommend – langfristig auch auf Smartphones und Tablets Verwendung findet. Somit könnte man ein Gaming-fokussiertes Ökosystem aufbauen, das sich um die PlayStation-Marke konzentriert.

Sony: Bald auch Smartphones und Tablets mit dem Playstation Vita OS?

So wies Hirai im Gespräch mit japanischen Journalisten darauf hin, dass Vita OS stets “mit dem Gedanken der Portierung auf andere Plattformen” konzipiert worden sei. Jedoch gebe es bei Sony noch keine genaueren Pläne für Tablets und Smartphones mit dem Vita OS: Hirai sprach nicht von bald zu erwartenden Geräten, sondern eher von einer langfristigen Strategie für die Zukunft. Dass Sony hier überhaupt darüber nachdenkt, von seiner bisherigen, Android-bedachten Strategie abzuweichen, liegt daran, dass es immer noch nicht gelungen ist, sich im Smartphone-Sektor erfolgreich zu platzieren – Sony machte im vergangenen Jahr einen Verlust von satten 250 Millionen Euro.

Außerdem könnte man so ein Stück weit weniger abhängig von Android – und damit Google – sein. Wir dürfen hier auf jeden Fall gespannt sein, welche Richtung Sony in Zukunft einschlagen wird. Klar ist aber auch: Wenn erstmal gute Smartphones und Tablets mit entsprechender Hardware und Vita OS auf dem Markt sind, macht man eben auch die eigene Playstation Vita-Konsole unattraktiv – es sei denn, man schafft es, doch noch irgendwie Anreize für den Kauf des Handhelden zu schaffen.

Quelle: AVWatch via netbooknews

Weitere Themen: Sony Xperia XZ, Sony Xperia E5, Sony Xperia T2 Ultra, Sony Xperia M5, Sony Xperia XA, Sony Xperia X, Sony Xperia Z6, Sony Xperia Z5 Premium, Sony Xperia Z5 Compact, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });