Sony Ericsson Xperia-Geräte erhalten Ice Cream Sandwich

Andre Reinhardt
1

Na, das schaut schon mal nicht übel aus für Besitzer der beliebten Smartphone-Reihe “Xperia”. Auch hier kann man sich nun darüber freuen, dass Android 4.0 auf den Geräten Einzug halten wird. Einen Veröffentlichungstermin konnte der Hersteller jedoch noch nicht mitteilen.

Sony Ericsson Xperia-Geräte erhalten Ice Cream Sandwich

Eiscreme, Eiscreme! Frische Eiscreme! Auch mit Sandwich! So hört man bald auch den Eiscreme-Wagen bei Sony Ericsson-Geräten um die Ecke fahren. Da heißt es beim schwedisch-japanischen Bündnis klotzen, nicht kleckern! Denn sie haben sich vorgenommen, alle Xperia-Geräte aus dem Jahre 2011 mit Android 4.0 auszustatten – und das sind nicht Wenige. Gerade ist der Hersteller dabei, erst einmal die Kundschaft mit Android 2.3.4 Gingerbread zu bedienen. Sobald aber Ice Cream Sandwich der Firma zur Verfügung steht, soll auch dieses Update schnellstmöglich an den Käufer gebracht werden. Einen Zeitplan für die Umstellung gibt es noch nicht.

Dieses Jahr wird wohl aber nicht mehr damit zu rechnen sein. Selbst das bevorzugte Google-Smartphone Samsung Nexus S wird erst einige Woche nach dem Verkaufsstart des Galaxy Nexus ein Update erhalten. Nichtsdestotrotz eine überaus schöne Nachricht für Xperia-Besitzer, die nun nicht mehr auf glühenden Kohlen sitzen und um ein Update bangen müssen. Also werte Besitzer eines Sony Ericsson Xperia Arc, rüstet euch schon einmal für das ultimative Smartphone-Betriebssystem.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz
}); });