Sony Xperia J: Einsteiger-Androide im Hands-On [IFA 2012]

Philipp Süßmann
2

Und weiter gehts mit dem fröhlichen Hands-On-Reigen im Zuge der IFA. Diesmal haben wir das Sony Xperia J vor der Flinte – im Gegensatz zu den neuen Flaggschiffen Xperia T und Xperia V handelt es sich beim Xperia J eindeutig um ein Low-Budget Smartphone. Dementsprechend fallen auch die Specs ein wenig bescheidener aus. Ob das Smartphone im direkten Gebrauch trotzdem überzeugen kann, erfährt man im Hands-On-Video.

Sony Xperia J: Einsteiger-Androide im Hands-On [IFA 2012]

Bei der Wahl des präferierten Smartphones muss es ja auch nicht immer der absolute Performance-Killer sein – wer nicht unbedingt das Schnellste vom Schnellen benötigt und auch in der Ausstattung ein wenig sparen kann, für den darf es eventuell Sonys soeben vorgestelltes Einsteiger-Smartphone sein: Das Sony Xperia J wartet mit einem 4-Zoll-Touchscreen und der Auflösung von 854×480 auf, unter der Haube werkelt ein 1 GHz-Single Core-Prozessor von Qualcomm. Der interne Speicher lässt sich per micro SD auf bis zu 32 GB erweitern, außerdem hat das Xperia J eine 5-Megapixel-Kamera, eine 0,3-Megapixel-Frontkamera und ein GPS-Modul im Gepäck. WLAN-n und HSPA bringt das Modell für die Online-Verbindungen mit, als Betriebssystem ist Android 4.0 ICS vorinstalliert, ein Update auf Jelly Bean ist bisher nicht bestätigt.

Das Sony Xperia J schont mit einem Hersteller-Preis von 239 Euro den Geldbeutel und soll im Laufe des vierten Quartals in den Farben Schwarz, Weiß, Gold und Pink ausgeliefert werden.

Weitere Themen: Sony Xperia Z6, Sony Xperia Z5 Premium, Sony Xperia Z5 Compact, Sony Xperia C5 Ultra , Sony Xperia Z5, Sony Xperia Z4 Compact , Sony Walkman NW-ZX2, Xperia Z3 Tablet Compact, Sony Xperia Z3, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz