Sony Xperia P: Android 4.0-Update soll ab dem 19. August verteilt werden

von

Sony möchte im Smartphone-Bereich sicherlich einiges wiedergutmachen. Und das muss der Hersteller auch. Und zwar möchte das Unternehmen aus Japan weitere Android Smartphones mit einem Update auf Ice Cream Sandwich versorgen. Und als nächstes soll der Xperia P an der Reihe sein.

Sony Xperia P: Android 4.0-Update soll ab dem 19. August verteilt werden

Im Jahr 2012, als die meisten Konkurrenten Smartphones mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich vorstellten und auch in den Handel brachten, kam Sony mit Smartphones um die Ecke, die noch mit Android 2.3 Gingerbread liefen. Und viele dieser neuen Smartphones laufen immer noch mit der veralteten Software.

Das Sony Xperia P () soll aber noch im August aktualisiert werden, zwischen dem 19. und dem 25. August, um genauer zu sein. Ich hoffe natürlich, dass man dieses Versprechen auch einhalten wird. Danach soll übrigens das Xperia U dran kommen!

Sony sollte sich meiner Meinung nach wirklich etwas mehr bemühen, denn die Konkurrenz schläft nicht und auf dem Smartphone-Markt wird es in Zukunft sicherlich nicht einfacher werden. Sony baut wirklich schöne Geräte, verbaut ordentliche Hardware, bei der oft die Kamera oder das Display herausstechen und lässt sich einiges beim Design einfallen. Doch mit der aktuellsten Software sollten die Geräte dann doch laufen.

Quelle: sony via bestboyz.de

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Xperia Z3 Tablet Compact, Sony Xperia Z3, Sony Xperia C3, Sony Xperia Z1 compact, Objektive to-go: Sony Aufsteckkameras DSC-QX10 / DSC-QX100 geleaked, Sony PSP, Playstation 3 (Sony), Sony Xperia Z Ultra, Sony i1 Honami, Sony


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz