Symphonic Fantasies - Orchester spielt Square Enix

Leserbeitrag
6

Das WDR Rundfunkorchester und der WDR Rundfunkchor Köln werden am Freitag, 11.9 in der Oberhausener Arena und am Samstag, den 12.9 in der Kölner Philharmonie, um jeweils 20.00 Uhr Stücke aus Kingdom Hearts, Secret of Mana, Chrono Trigger und Chrono Cross sowie Final Fantasy präsentieren.
Der Finne Jonne Valtonen arrangierte die Stücke aus den Spielen für das Konzert neu; der Grammy-Preisträger Arnold Roth, der bereits mit Diana Ross, den Drei Tenören oder Andrea Bocelli gearbeitet hat, übernimmt die musikalische Leitung. Er war bereits 2005 mit der Musik der Final Fantasy-Reihe auf US-Tournee. Moderieren wird Daniel Hartwich.
Außerdem werden Yoko Shimomura, der die Musik der Kingdom Hearts-Serie und des heiß erwarteten Final Fantasy Versus XIII realisierte, und Nobuo Uematsu, der die Musik zu Final Fantasy I bis IX und Lost Odyssex komponierte, anwesend sein.

Sehr wenige Restkarten für ”Symphonic Fantasies – music from Square Enix” am 12. September in der Kölner Philharmonie werden für 20,- bei koelnticket.de angeboten.
Tickets für die Zusatzveranstaltung in der Arena Oberhausen am 11. September sind für 18,- bis 30,- erhältlich.
Der Radiosender WDR 4 wird am Samstag, den 12.9 ab 20.05 Uhr live aus der Kölner Philharmonie übertragen – auch per Livestream.

Weitere Themen: Final Fantasy 15, Deus Ex GO, World of Final Fantasy, Final Fantasy XII, Rise of the Tomb Raider, Final Fantasy VII Remake, Final Fantasy Type-0 HD, Lara Croft und der Tempel des Osiris, Sleeping Dogs, Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz