Star Control wird von Stardock rebooted!

Martin Zier

Nachdem Atari bankrott gegangen ist, hat Stardock nun die Lizenzrechte an Star Control aufgekauft. Stardock hat schon im Jahre 2008 darüber nachgedacht, ob sie Star Control über Atari rebooten, allerdings wurde das damals vom sterbenden Unternehmen verweigert. Jetzt gehört Stardock endlich selbst die Lizenz und haben sofort bekommen, an einem Reboot des Spiel zu arbeiten, dass genauso gut klappen soll wie XCOM: Enemy Unknown letztes Jahr.

Star Control wird von Stardock rebooted!

Damit haben sie sich ein hohes Ziel gesetzt, die Entwickler von Stardock, freuen sich aber auf das Projekt und nehmen sich Star Control II als Vorlage. Wer Star Control nicht (mehr) kennt, dem gebe ich einen kleinen historischen Nachtrag: Damals, als Weltraumspiele am laufenden Band herausgekommen sind, war Star Control eines der wenigen Spiele, die ein ganzes, glaubhaftes Universum mit Aliens, Taktik und Action erschaffen hat. Dabei versuchte man im Spiel sich aufzurüsten und damit gegnerische Rassen auszulöschen. Dafür braucht aber auch das Hauptschiff Treibstoff, dann muss Diplomatie betrieben und Rohstoffe abgebaut werden. Also kurzum, es war ein, für damalige Verhältnisse, sehr komplexes Spiel, mit dem ich schon viele Stunden verbracht habe.

Das ambitionierte Entwicklerteam konzentriert sich jetzt voll und ganz auf eine modernisierte, neue Version des Spiels, welches aber auch gleichzeitig den Flair des alten Star Controls II behalten möchte.

(Quelle: Gamasutra)

Weitere Themen: Start10, Stardock

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz