Der Clanbase Nations Cup 2007

Leserbeitrag

(Tino) Beim diesjährigen Clanbase Nations Cup 2007 gelang es den Deutschen Teilnehmern sehr gut durchs Turnier zu kommen. Im Viertelfinale bezwang man die Ukraine und stand somit im Halbfinale, neben den Teams der Niederlande, Norwegen und Dänemark. In der Runde der letzten 4 bezwang man knapp die Dänische Auswahl und steht nun im Finale.

Der Clanbase Nations Cup 2007

Überraschender Weise hatte es auch die Holländische Auswahl geschafft bis ins Finale zu kommen, da sie sich gegen Polen und Norwegen durchsetzen konnte.
Doch dann kam wie aus heiterem Himmel die Meldung, dass das Niederländische Team disqualifiziert sei und Norwegen im Finale stände. Als Begründung gab man an, dass der Spieler roachz nicht mit dem auf der Clanbase-Webseite angegebenen Namen spielte und keine eigene Steam ID in seinen Account eingetragen hatte. Weiterhin wurde festgestellt das 4 Spieler zur Zeit bei digitalMind unter Vertrag stehen, was als Regelverstoß gilt, da zu viele Spieler des selben Clans im Team seien. Doch dieser Grund wurde revediert, da es sich um einen schlichte Fehler der Veranstallter handelt, da nur 3 Spieler bei digitalMind spielen. Nur wenige Stunden später wurde die Disqualifikation zurückgenommen, mit der Begründung, dass schon viele Regelverstöße dieser Art im Turnier vorgekommen seien und eine Bestrafung nun ungerecht sei. Also wird das Finale nun doch Deutschland gegen Niederlande heißen.

Die Veranstallter gaben zu, dass sie in Zukunft wohl mehr auf die Regeleinhaltung achten müssen. Ob diese Aussage sie professioneller erscheinen lässt ist zumindest zweifelhaft.

Weitere Themen: Clanbase, Steam für Android, Holo-Design für Steam, Steam

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz