Michael Pachter - Neue Theorie zu Steam

Leserbeitrag
5

Im Interview mit NowGamer äußerte Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter mal wieder eine seiner Theorien, diesmal die Online-Distributionsplattform Steam betreffend.

Steam ist phänomenal, es ist ein großartiger Service. Steam gibt den Gamern genügend Sachen, sodass diese die Tatsache, dass sie ihre Spiele nicht handeln können, nicht ärgert.”

Laut Pachter schwebt den Leuten bei Steam genau solch ein Modell vor.

Steam hat angeblich die Absicht euch genau das tun zu lassen, so wie Handel und Tausch, nur dass sie eine Gebühr verlangen.”

Eine Stellungnahme von Valve steht noch aus.

Weitere Themen: Steam für Android, Holo-Design für Steam, Steam

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz