Steam - Neue Nutzeroberfläche

Leserbeitrag
11

Die Oberfläche von Steam, wurde das letzte mal generalüberholt, als Steam den Bereich Community hinzu bekommen hatte. Bald wird es jedoch eine neue Generalüberholung geben.

Es wurde nicht nur optisch aufgepeppt, sondern auch unter der Haube hat sich einiges getan. Man soll zum Beispiel schnell erkennen können, welches Spiel im eigenen Freundeskreis, derzeit beliebt ist.

Steam bietet mittlerweile über 1000 Spiele, wodurch es auch vorkommen kann, das einige Benutzer, eine riesige Spielebibliothek aufgebaut haben. Das da sehr leicht die Übersicht verloren gehen kann, dürfte klar sein. Diesen Leuten, soll nun geholfen werden. Die Verwaltung der eigenen Spiele, soll einfacher sein als zuvor, und es gibt auch verschiedene Sortierungs- und Gruppierungsfunktionen.

Eine weitere Änderung bezieht sich auf die verwendete Rendering Engine. Bei der aktuellen Oberfläche, benutzt Steam die Rendering Engine des Internet Explorers. Bei der neuen Version greift man nun jedoch auf den WebKit Browser zurück. Das ganze soll sich vorallem bei der ”Größe, Stabilität und Perfomance” positiv bemerkbar machen.

Zurzeit befindet sich die neue Nutzeroberfläche noch in der offenen Beta Phase. Wer sich die Beta anschauen möchte, muss einfach in den Einstellungen des Steam Clients, die entsprechende Option auswählen. Wer jedoch lieber auf die Endversion warten möchte, und sich bereits im Vorfeld ein Bild von der Oberfläche machen möchte, der kann das über den Link in der 2. Quellenangabe machen.

Weitere Themen: Steam für Android, Holo-Design für Steam, Steam

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz