Steam - Wächst enorm an

Leserbeitrag
23

Die Downloadplattform ”Steam” von Valve genießt momentan großen Erfolg. Das liegt vorallem an den Vorteilen gegenüber der Ladenversion, und der häufigen Preisaktionen.
Nun gibt es sogar detaillierte Angaben dazu. Spielemagazin IGN fragte nach und es wurde ein Umsatz von mehr als 97 % im Gegensatz zum vergangenen Jahr gennant. Die genaue Zeit wird vom Juli 2008 bis Juli 2009 angegeben.
IGNs Downloadplattform ”Direct2Drive” schaffte ebenfalls einen Anstieg von immerhin 56 %. Dagegen haben es die gewöhnlichen Spieleverkäufer schwerer. In den USA ging der Umsatz um satte 41 % zurück, ein harter Schlag. Analyst Michael Pachter sieht das nicht so tragisch. Er meint, der Umsatz von Downloadplattformen machen nur 5 % des Spielemarktes aus. Während der weltweite Umsatz von Ladenversionen satte 26 Milliarden Dollar ausmacht, schätzt er Downloads auf etwa 2 Milliarden Dollar.
Dennoch sind virtuelle Käufe schwer im kommen, und das nicht nur auf dem PC.
So ist der Umsatz von Microsofts Spielemarktplatz Xbox Life um 73 % Prozent gestiegen, und der Weltkriegsshooter Battlefield 1943 wurde schon 600.000 mal für die Xbox 360 und die Playstation 3 herruntergeladen.

Weitere Themen: Steam für Android, Holo-Design für Steam, Steam

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz