Take-Two: Der GTA-Publisher hat große Pläne für die E3

Marco Schabel
5

Noch sind es einige Monate, bis in Los Angeles wieder die E3 startet. Bereits jetzt machen einige Aussteller aber bereits ihre Pläne. Dazu zählt auch GTA 5-Publisher Take-Two Interactive, die „im großen Stil“ vertreten sein wollen.

28.626
Red Dead Redemption - My Name is John Marston

Jedes Jahr zwischen Juni und September finden die drei größten und wichtigsten Videospielmessen der Welt statt. Den Anfang macht dabei stets die Electronic Entertainment Expo, oder kurz E3, in Los Angeles, die zwar nicht die meisten Besucher, dafür aber die größte Bedeutung hat. Im August folgt dann die besucherstärkste Messe der Welt, die gamescom in Köln. Abgeschlossen wird die Riege der großen Drei im September durch die Tokyo Game Show im japanischen Chiba, die wichtigste Messe Asiens. Letztere sind alle aber noch weit entfernt. Die Publisher konzentrieren sich natürlich erst einmal auf die E3. So wissen wir bereits, dass Bethesda auch in diesem Jahr wieder eine Pressekonferenz abhalten wird, während EA ein eigenes Event veranstaltet. Auch Take-Two, zu deren Studios vor allem Rockstar und 2K gehören, wollen in diesem Jahr zur E3 reisen – und haben große Pläne.

Ein GTA 5-Singgleplayer-DLC? Michael weiß von Nichts

Das hat jetzt Take-Two-CEO Strauss Zelnick in einem aktuellen Interview bekannt gegeben. So gab der Chef des Publishers von GTA 5, Mafia 3 oder diversen Sportspielen zwar keine Details zu diesen Plänen preis, betonte aber, dass Take-Two „im großen Stil“ vertreten sein wird. Angesichts der gerade einmal drei Spiele, die aus dem Hause des Publishers derzeit angekündigt sind, lässt das natürlich einige Spekulationen zu. Aktuell wissen wir von Take-Two, dass sie Mafia 3, Civilization Revolution 2 Plus und Battleborn in ihrer Pipeline haben, die alle in diesem Jahr erscheinen sollen. Bedenken wir aber das sonstige Repertoire des Verlegers, ist vielleicht sogar das Träumen angebracht.

Das könnte Take-Two auf der E3 bieten

Red-Dead-Redemption-2

Ein großer Take-Two-Auftritt kann natürlich bedeuten, dass vielleicht sogar eine Pressekonferenz abgehalten wird, um uns überraschende und große Spiele anzupreisen. Auch eine normale Messeteilnahme mit großen Spielen im Gepäck wäre denkbar. An vorderster Front stehen dabei Red Dead Redemption 2, GTA 6, der neue Borderlands-Titel, der sich bereits in Entwicklung befindet, die BioShock-Collection, vielleicht gar ein ganz neuer Ableger der Serie oder sogar etwas Neues zu Agent. Fest steht nur, dass wir sicherlich den ein oder anderen Sporttitel aus dem Hause 2K erwarten dürfen.

Unser große Test zum Strategie-Hit Xcom 2

Die E3 2016 findet ab dem 14. Juni in Los Angeles statt. Die meisten Pressekonferenzen werden in der Regel im Vorfeld abgehalten.

Weitere Themen: GTA 5 - Grand Theft Auto V, Red Dead Redemption 2, GTA 6, Agent - Rockstar Games , E3 2016, KSP - Kerbal Space Program, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES