Turtle Rock Studios: Evolve-Entwickler freut sich auf die Kooperation mit Take 2

von

Mit dem Aus von THQ dürfen sich die Turtle Rock Studios auch vom Deal für ihr neues Projekt Evolve verabschieden. Zum Glück sprang Take-Two Interactive ein und sicherte sich die Rechte für das Spiel – und die Entwickler sind froh darüber.

Turtle Rock Studios: Evolve-Entwickler freut sich auf die Kooperation mit Take 2

Gegenüber Gamesbeat sprach Phil Robb, einer der Gründer des Studios hinter “Left 4 Dead”, über die THQ Pleite und die anschließende Versteigerung der Rechte an Evolve.

“Natürlich sind wir wirklich traurig darüber, dass THQ aufgelöst wird – wir hatten eine wirklich tolle Beziehung mit ihnen”, so Robb. Letztendlich ist man mit dem Ergebnis aber durchaus zufrieden und freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit Take-Twos Publishing Label 2K Games.

“Aus unserer Perspektive kamen wir aus der Sache in einer fantastischen Lage heraus. Wir sind unglaublich aufgeregt über die Zusammenarbeit mit 2K.”

Details zu Evolve selbst sind allerdings noch rar. Der Shooter wird wohl für derzeitige Plattformen und Next-Gen Konsolen erscheinen und nutzt die CryEngine 3. Der frühere THQ Präsident Danny Bilson zeigte sich damals begeistert:

“Es ist unglaublich. Es ist ein unglaubliches Design”, so Bilson im Sommer 2011. “Die Leute werden durchdrehen.”

Take-Two scheint ebenfalls vom Konzept angetan zu sein: 11 Millionen US-Dollar hat man für die Rechte an Evolve gezahlt.

Weitere Themen: Take-Two Interactive


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz