Preiskampf um ungelocktes iPhone

Leserbeitrag

(Holger) Nachdem der deutsche Exklusivanbieter T-Mobile im Zuge der Einstweiligen Verfügung das iPhone auch ohne Vertrag und SIM-Lock für 999 Euro anbietet, zeigt sich nun ein erster Mobilfunk-Reseller interessiert am Wiederverkauf des iPhone.

Preiskampf um ungelocktes iPhone

debitel bietet für alle Käufer des ungelockten iPhone eine Prämie von 600 Euro; natürlich nur mit Abschluss eines von debitel angebotenen Vertrages. Somit kostet das Gerät dann wieder nur 399 Euro, genau der Preis, den T-Mobile in Verbindung mit den eigenen Tarif verlangt.

Die Preise der debitel Tarife starten bei 40 Euro in denen 100 Gesprächsminuten, 100 SMS und eine Flatrate für die Datenübertragung enthalten sind. Das iPhone lässt sich beim alternativen Anbieter in Verbindung mit Vodafone, O2 und E-Plus. Alle Funktionen des iPhone sind nutzbar, lediglich das Mailbox-Feature “Visual Voicemail” ist ohne T-Mobile nicht verfügbar.

Wer das Gerät ohne Vertragsbindung nutzen will aber keine 999 Euro bei T-Mobile lassen will, hat ab dem 29. November bei den Nachbarn von Orange in Frankreich die Möglichkeit das iPhone für 749 Euro ohne Vertrag und SIM-Lock zu erhalten.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone, Speedport W 504V, Speedport W 102 Stick, Speedport W 100XR, Speedport W 500, Speedport W 101 Stick, Speedport W 100 Stick, Speedport W 100 Card, Speedport W 303V Typ B, telekom

GIGA Marktplatz