T-Mobile und das iPhone - derzeit kein Internet-Tethering auf dem iPhone

Leserbeitrag

Wie habe ich mich gefreut, als ich mir vor knapp zwei Wochen den Podcast der WWDC 2009 von Apple angeschaut habe. Das neue OS 3.0 und die vielen beinhalteten Funktionen, das neue iPhone und die neue MacBook Pro Familie. Ich bin nun seit mehr als einem halben Jahr iPhone User, weshalb mich die Funktionen des OS 3.0 am meisten interessierten. Spotlight, MMS, Landscape Keyboard in den meisten Apps und natürlich Internet-Tethering. Dies ist eine Funktionen auf die die meisten iPhone und MacBook User wohl sehnlichst gewartet haben, denn damit ist es möglich, das Internet, welches man mit seinem iPhone empfängt, aus sein MacBook oder Windows Notebook zu streamen. Jedoch ist das in manchen Ländern nicht verfügbar, da die Netzbetreiber fürchten, dass viele Kunden ihre Internetanschlüsse kündigen und nur noch über Mobilfunkverträge surfen würden. Demnach bietet T-Mobile diesen Service derzeit nicht in Deutschland, sowie in anderen Ländern , nicht an. Jedoch soll es, nach Auskunft eines T-Mobile Mitarbeiters, noch dieses Jahr, entweder eine Vertragserweiterung, oder einen extra Tarif für die Verwendung des Internet-Tetherings geben. Im Netz kursieren derzeit viele Anleitungen wie man diese Funktion auch ohne Jailbreak nutzen kann. Mal sehen wie sich T-Mobile weiterhin verhält.

Weitere Themen: iPhone, Internet, Speedport W 100XR Firmware, Speedport W 102 Stick Treiber, Speedport W 303V Typ B Firmware, Speedport W 303V Typ A Firmware, Speedport W 100 Card Treiber, Speedport W 101 Stick Treiber, Speedport W 100 Stick Treiber, telekom

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz