Telekom: Prepaid-Guthaben aufladen – so geht's

Thomas Kolkmann

Als Prepaid-Kunde der Telekom kann man aus einer ganzen Reihe an Möglichkeiten wählen, um das Prepaid-Guthaben seiner SIM-Karte wieder aufzuladen. Wir haben euch in diesem Ratgeber alle uns bekannten Möglichkeiten – ob offiziell oder inoffiziell – zusammengefasst, wie ihr euren t-mobile Prepaid-Vertrag aufladen könnt.

Telekom Prepaid-Guthaben aufladen – so geht’s (offiziell)

Ob die gewohnten Guthaben-Karten, Online-Aufladung, per Bankautomat oder einfach per App – die Möglichkeiten, seine Telekom-Prepaid-Karte aufzuladen, sind vielfältig. Dazu gehören die Angebote von Congstar, ja! mobil und Penny Mobil ebenso zur Deutschen Telekom, weswegen die Prepaid-System miteinander kompatibel sind.

427.763
Deutsche Mobilfunknetze

Guthaben per App oder über das Internet aufladen

Die wahrscheinlich bequemste und schnellste Methode geht über die offizielle Webseite telekomaufladen.de beziehungsweise die Prepaid-Aufladung-App von Telekom und Alphacomm BV. Hier könnt ihr einen Wunschbetrag zwischen 15 Euro und 99 Euro (in 1-Euro-Schritten) wählen und bequem online zahlen. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Öffnet die Prepaid-Aufladung-App oder die Seite telekomaufladen.de in eurem Browser.
  2. Wählt euren Wunschbetrag aus und klickt auf den „OK“-Button
    Alternativ: Klickt auf einen der festen Aufladebeträge.
    Telekom Prepaid aufladen telekomaufladen.de
  3. In den nächsten beiden Schritten müsst ihr eure Prepaid-Rufnummer und eure E-Mail-Adresse eingeben.
  4. Nun könnt ihr zwischen den folgenden Bezahlarten wählen:
    Telekom Prepaid aufladen Bezahlarten telekomaufladen.de
  5. Klickt auf die gewünschte Bezahlart und führt die Online-Überweisung wie gewohnt durch.
  6. Nur wenige Momente später solltet ihr den Betrag auf eurer Prepaid-Karte haben.

Bei telekomaufladen.de und der Prepaid-Aufladung-App könnt ihr neben der einmaligen Aufladung auch eine automatische Aufladung einstellen. So könnt ihr beispielsweise jeden Monat einen festen Betrag auf die Prepaid-Karte laden oder das Guthaben automatisch aufladen lassen, wenn euer Guthaben unter 5 Euro sinkt.

Prepaid Aufladung
Prepaid Aufladung
Preis: Free

Per Guthaben-Karte

Wenn ihr eine Telekom-Guthaben-Karte erworben habt, geht ihr wie folgt vor, um das Geld auf euer Handy zu laden:

  1. Wählt die kostenlose Kurzwahlnummer 2000.
  2. Bei der elektronischen Ansage wählt ihr dann die Nummer, um das Prepaid-Guthaben aufzuladen.
  3. Die Stimme sollte euch nun auffodern, den Auflade-Code einzugeben.
  4. Gebt diesen nun über das Nummernfeld ein und bestätigt eure Eingabe abschließend mit der #-Taste,

ODER

  1. Gebt die folgende Tastenkombination in euer Anruffeld ein:

    *101*[Auflade-Code]#

  2. Drückt nun zur Bestätigung den „Anruf“-Button (grüner Hörer).

Per Bankautomat & Online-Banking

Auch an Bankautomaten und per Online-Banking ist es möglich, sein Guthaben aufzuladen. Dabei geht man einfach am Geldautomaten oder Online auf die Option „Handy aufladen“ beziehungsweise „Prepaid-Guthaben aufladen“ und wählt dann T-Mobile (oder Telekom) als Mobilfunkanbieter aus.

Am Automaten muss man seine Bankkarten-PIN und zwei Mal die Prepaid-Rufnummer eingeben. Daraufhin wählt man den Wunschbetrag aus und überweist somit direkt das Geld vom Bankkonto auf die Prepaid-Karte.

Bei folgenden Banken könnt ihr so Telekom-Guthaben aufladen:

  • Post und Postbank
  • Sparkasse
  • Volks und Raiffeisenbanken
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Weitere Möglichkeiten euer Telekom-Guthaben aufzuladen (inoffiziell)

Guthaben-Karten von anderen Anbietern

Da die Prepaid-Angebote von Congstar, Penny Mobil und ja! mobil zu Telekom gehören und mit diesem übereinstimmen, ist es inoffiziell auch möglich, mit den folgenden Guthaben-Karten Geld aufzuladen:

  • Congstar-Aufladegutschein
  • ja! mobil Guthaben-Karte
  • Penny Mobil Guthaben-Karte

Dabei funktioniert die Aufladung genauso mit den Telekom-Guthaben-Karten, wie oben bereits erklärt per Telefonat mit der 9577 oder per Tastenkombination.

Inoffizielle Online-Services

Auch bei vielen Online-Prepaid-Aufladeservices wie beispielsweise prelado.de, guhaben.de & Co. ist die Aufladung des Guthabens für Telekom Prepaid-Karten möglich.

Quellen: Prepaid-Wiki, Telekom

Weitere Themen: Speedport W 504V, Speedport W 102 Stick, Speedport W 100XR, Speedport W 500, Speedport W 100 Card, Speedport W 100 Stick, Speedport W 101 Stick, Speedport W 503V Typ C, Speedport W 303V Typ A, Deutsche Telekom

Neue Artikel von GIGA ANDROID