Wenn Telltale Games die zweite Staffel von „The Walking Dead“ herausbringt, dann dürfte der Release der PS4 auch schon kurz bevorstehen. Das Adventure wird deshalb auch wohl für die Next-Gen Konsole erscheinen – doch was passiert mit den Speicherständen?

The Walking Dead: PS3-Speicherstände könnten auf PS4 übertragen werden

Gerade bei einem Spiel wie „The Walking Dead“ ist es wichtig, dass man seine eigene Story mit all den Entscheidungen und Konsequenzen fortführen kann. Telltale befindet sich deshalb in Gesprächen mit Sony, um eine Übertragung der Speicherstände zu ermöglichen, sodass man Season 2 ohne Probleme auf der PS4 weiterzocken kann.

„Wir stehen in engem Kontakt mit Sony und sie verstehen das Geheimrezept von The Walking Dead, also erwartet, dass wir in Kürze darüber reden werden“, meint Telltales Kevin Bruner gegenüber IGN. Executive Producer Kevin Boyle fügt hinzu:

„Season 2 wird erkennen, was du in Season 1 gemacht hast und dies wird einige der Dinge in Season 2 beeinflussen. Es wird in Season 2 deutlich mehr Social-Features und Sachen zwischen den Episoden geben, mit denen wir die Möglichkeiten der neuen Konsolen ausnutzen werden. Wir sind begeistert von der Playstation 4 und von dem, das all die anderen großen Konsolenhersteller auf Lager haben.“

Via: VG247

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link