The Walking Dead – Season 2: “Alles ist möglich”

von

Telltale Games würde nach dem Release von The Walking Dead mit Lob geradezu überschüttet. Das Team arbeitet bereits an Season 2, weiß aber anscheinend noch nicht genau, wie diese aussehen wird.

The Walking Dead – Season 2: “Alles ist möglich”

CEO Dan Connor sprach im Interview mit Polygon über die Pläne für Season 2 des Point and Click Adventures. Am wichtigsten scheint dem Team dabei die Weiterführung der Story zu sein.

“Wir können nicht viel über Season 2 verraten, aber wir arbeiten daran und wollen überlegen, wie wir die Story weiterführen können. Das ist der wichtigste Punkt. Danach wird alles einen Sinn ergeben. Alles ist möglich. Wir haben über verschiedene Szenarios gesprochen.“

Komplett neue Charaktere wird es laut Connor wahrscheinlich aber nicht geben. Telltale hält beim zweiten Teil wieder am Episoden-Modell fest und möchte wieder ähnliche Vorfreude bei den Fans kreieren.

“Man muss Inhalte erstellen, die so überzeugend sind, dass die Leute auf ihre Ankunft. Das war das Schöne am The Walking Dead Spiel – wenn eine neue Episode erschien, haben die Leute alles andere Beiseite gelegt und sie gespielt.“

The Walking Dead

Weitere Themen: The Walking Dead - Season 2, The Walking Dead - Season 2, Back to the Future: The Game Demo, Telltale Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz