THQ - 600 Stellen werden gestrichen

Leserbeitrag
2
THQ - 600 Stellen werden gestrichen

(Martin) Die schlechten Nachrichten aus der Spiele-Branche reißen nicht ab. Nachdem gestern EA einen gewaltigen Verlust von 641 Millionen Dollar verzeichnen musste (wir berichteten), sorgt nun THQ für Aufsehen im negativem Sinne.
Nach einem Verlust von 192 Millionen Dollar (ca. 150 Millionen Euro), plant THQ 600 Mitarbeiter zu entlassen – fast 25% der kompletten Belegschaft. Um profitabler zu werden, sollen, nachdem bereits Einsparungen von 120 Mio. Dollar umgesetzt wurden, weitere 100 Mio. Dollar an Kostenkürzungen vorgenommen werden. Zudem bekräftigte Brian Farrell, THQs President und CEO, dass man in Spiele “mit dem höchsten Franchise Potential” investieren möchte. Das dürfte wohl Titel wie die “WWE Smackdown vs. Raw”-Reihe betreffen.

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz