THQ - UK-Importe - THQ will die Deutschen Versionen attraktiver machen

Leserbeitrag
13

Es ist unter Core-Gamern nichts besonderes sich Spiele aus dem Ausland zu importieren. Besonders beliebtes Importland ist Großbritannien.
Der Publisher THQ will dies nun aber für deutsche Spieler unattraktiver machen.
Wie sich die Firma das vorstellt erläutert Stefan Krings, der deutsche Geschäftsführer von THQ:

”Beispielsweise haben wir im Falle von Metro 2033 das deutsche Produkt exklusiv mit deutscher Sprachausgabe ausgeliefert. In der internationalen Version ist die deutsche Sprachspur nicht enthalten”

Ob es in Zukunft weiterhin solche Maßnahmen geben wird und welche Formen sie annehmen könnten ist nicht bekannt.

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz