THQ: Darksiders enttäuscht, Saints Row 5 Millionen Mal verkauft

Vergangenes Jahr lief so gar nicht gut für THQ, 2012 sieht es immerhin etwas besser aus. Der Publisher veröffentlichte jetzt seine Zahlen für das zweite Quartal.

THQ: Darksiders enttäuscht, Saints Row 5 Millionen Mal verkauft

Mit Darksiders 2 hatte THQ lediglich einen großen Release im Quartal. Zwar sei man mit den Wertungen des Spiels zufrieden, in Sachen Verkaufszahlen enttäuschte der Titel jedoch und konnte die Erwartungen nicht erreichen – 1,4 Millionen Mal ging Darksiders 2 über den Ladentisch. Saints Row: The Third hingegen läuft weiterhin gut und wurde nun über 5 Millionen Mal verkauft.

Durch die deutlich kleinere Palette an Spielen verringert sich der Umsatz von 146 Millionen Dollar auf 107,4 Millionen Dollar. Gleichzeitig sank jedoch auch der Verlust um 70 Millionen $ auf 21 Millionen US-Dollar.

THQ verschiebt South Park: The Stick of Truth in das nächste Fiskaljahr, Metro: Last Light und Company of Heroes 2 sollen nun im März 2013 erscheinen.

Insgesamt zehn Titel befinden sich für das Fiskaljahr 2014 oder später in der Mache, darunter Saints Row 4, Homefront 2 und der noch unangekündigte Titel der Turtle Rock Studios – Patrice Desilets dürfte in Montreal ebenfalls fleißig am arbeiten sein.

THQ verzichtete auf die übliche Q&A Session am Ende des Investor Calls und wollte auch keine Aussagen bezüglich der Zukunft abgeben – das Unternehmen zog selbst seine vorherige Prognose für das Geschäftsjahr 2013 zurück.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Saints Row 4

Weitere Themen: Darksiders 2 Release, Saints Row: The Third, Darksiders 2 Demo, Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz