THQ: Details zu unangekündigten Spielen aufgetaucht

von

Der Insolvenzantrag von Publisher THQ enthält nicht nur finanzielles Gelaber. Im Dokument lassen sich auch Infos zu den geplanten Spielen der Studios finden.

THQ: Details zu unangekündigten Spielen aufgetaucht

Alle vier THQ Studios sollen bekanntlich trotz des bevorstehenden Verkaufs bestehen bleiben, Gleiches gilt für die geplanten Projekte. Darksiders 2 Entwickler Vigil Games arbeitet so an einem Spiel mit dem Codenamen “Crawler”. Die Fortführung des Franchises hing stark von den Verkaufszahlen ab, diese blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück. Mittlerweile hat sich das Spiel 2,4 Millionen Mal verkauft.

Die Turtle Rock Studios arbeiten bekanntlich an einem Action-Titel für THQ, dieser soll den Namen “Evolve” tragen. Der Publisher sicherte sich bereits ein Trademark für diesen Namen. Volition soll 2013 bekanntlich Saints Row 4 veröffentlichen.

Relic Entertainment, dessen nächster Titel Company of Heroes 2 im März erscheinen wird, bastelt an einem Spiel mit dem Arbeitstitel “Atlas”. Der Release ist hier wohl für 2014 geplant.

Assassin’s Creed Schöpfer Patrice Desilets und THQ Montreal arbeiten hingegen an “1666″, für welches sich THQ ebenfalls bereits ein Trademark sicherte.

Verkaufsprognosen gibt es auch:

  • Saints Row 4 – 5 Millionen Einheiten
  • Company of Heroes 2 – Millionen Einheiten
  • Homefront 2 – Millionen Einheiten
  • Metro: Last Light – 1.9 Millionen Einheiten
  • South Park – 3.1 Millionen Einheiten
  • “Evolve”  von Turtle Rock – 4 Millionen Einheiten
  • “1666″ von THQ Montreal – 4 Millionen Einheiten

Via: Polygon

Quelle: THQ Bankruptcy Filing

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

THQ

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz