THQ - Google und Apple mit Next-Gen-Konsolen

Jonas Wekenborg
14

Finstre Zeiten brechen an für die Spieleindustrie. THQ-Chef Brian Farrell sagt in einem Interview, dass die nächste Generation Konsolen nicht die erhofften Grafik- und Leistungswunder sein werden, die sich Core-Gamer wünschen.

THQ - Google und Apple mit Next-Gen-Konsolen

In einem Interview machte Farrell seinen Befürchtungen Luft. Seiner Meinung nach strebe der Spielemarkt in der Zukunft Casual-Titel an, die sich im unteren Preissegment befänden.

“Die nächste Videospielkonsolen-Generation wird ihren Fokus vermutlich nicht auf Leistungsstärke und großartige Grafik legen. Vielmehr wird der Fokus darauf liegen, ein neues Ökosystem zu schaffen, dass zugänglicher ist und Spielern erlaubt auf ganz neuen Wegen Spiele zu erfahren – so zum Beispiel durch die Benutzung von Bewegungsstuerungen wie Microsofts Xbox 360 Kinect oder anderen Controllern.”

Weiterhin äußert er Vermutungen, dass auch Apple und Google in naher Zukunft den Weg zur Konsole einschlagen werden. Die nächste Generation wird sich weniger um Leistung, sondern vielmehr um Zugänglichkeit und Service für ihre Nutzer drehen.

Diese Befürchtungen scheinen gerechtfertigt, bedenkt man, dass THQ im letzten Jahr weniger Umsatz als beispielsweise Social-Games-Betreiber Zynga eingeholt habe. Diesem Weg folgend setzt nun also auch THQ verstärkt auf Spiele für mobile Geräte im Niedrigpreissegment und Free2Play-Modellen.

Keine News mehr verpassen? Folge uns auf Twitter.

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, Google

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz