THQ: Naughty Dog Gründer Jason Rubin wird neuer Präsident

Maurice Urban

Weitere Änderungen bei THQ: Der Publisher treibt seine Umgestaltung weiter voran und kündigte nun einige Veränderungen im Führungspersonal bekannt. Unter anderem wird Jason Rubin ab sofort für das Unternehmen tätig sein.

THQ: Naughty Dog Gründer Jason Rubin wird neuer Präsident

Rubin, einer der beiden Gründer von Naughty Dog und für Titel wie “Jak and Daxter” und “Crash Bandicoot” verantwortlich, wird ab sofort als Präsident von THQ tätig sein und den Publisher mit seiner jahrelangen Erfahrung unterstützten.

“Wir glauben, dass er einen großen Beitrag zur Umsetzung unserer Strategie leisten kann”, so CEO Brian Farrell. “THQ hat unglaubliche interne und externe Entwicklungsstudios”, meint Rubin. “Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Management, um die Ziele des Unternehmens zu realisieren.”

Gleichzeitig hat THQ auch zwei Abgänge zu verkraften: Der bisherige EVP of Core Games Danny Bilson, welches das Unternehmen vom Lizenzgeschäft wegführte, verlässt den Publisher ebenso wie Dave Davis, SVP of Core Studios.

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz