THQ - Warhammer 40.000-Lizenz wird weitergeführt

Jan

Wie THQ jüngst bekannt gab, hängt die Firma den Warhammer vorerst nicht an den Nagel. Der Publisher wird auch in Zukunft weiter mit Games Workshop zusammenarbeiten und das Table-Top-Universum von Warhammer 40.000 auch über 2013 hinaus in Videospiele einbauen.

THQ - Warhammer 40.000-Lizenz wird weitergeführt

Eigentlich sollte die Lizenz 2013 auslaufen, aber da THQ scheinbar nicht nur sehr zufrieden mit den jüngeren Warhammer-Spielen ist, sondern auch große Pläne mit der Marke hat, hat der Publisher bereits jetzt seine Zusammenarbeit mit Rechteinhaber Games Workshop verlängert. Das jüngste Warhammer-Spiel ist Dawn of War 2: Retribution, eine Stand-Alone-Erweiterung zuDawn of War 2. Aber auch das erste Dawn of War war schon sehr erfolgreich und beliebt.

Im August wird der Thrdr-Person-Shooter Warhammer 40.000: Space Marine erscheinen, der hoffentlich nicht in die mittelmäßigen Fußstapfen des 2003er Warhammer 40.000: Fire Warrior treten wird. Ab davon ist für 2012 auch ein Online-Rollenspiel namens Warhammer 40.000: Dark Millenium in Arbeit.

Im Rahmen der Lizenzverlängerung hat THQ bereits jetzt neue Spiele versprochen. Diese sollen nicht nur die Core-Gemeinde abdecken, sondern jetzt auch auf den Social- und Mobile-Teil der Lizenz zugreifen. In Anbetracht des aktuellen Trends zu eben diesen Plattformen ist das jedoch keine überraschende Ankündigung.

Weitere Themen: Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz