THQ: Warhammer MMO und 2014 Lineup gecancelt

Maurice Urban

Der Erfolg von Saints Row: The Third hat wohl nicht gereicht, denn es sieht weiterhin düster für Publisher THQ aus. Die Lage ist sogar so schlimm, dass man sich zu drastischen Maßnahmen gezwungen sieht.

THQ: Warhammer MMO und 2014 Lineup gecancelt

Einigen Twitter-Meldungen von Kevin Dent – Chairman von IDGA Mobile – zufolge, hat das Unternehmen aus Kalifornien große Geldprobleme. Ihm zufolge wurde das neue MMO von The Game Workshop, Warhammer 40k: Dark Millenium Online eingestellt.

Doch nicht nur das, THQ soll sogar sein komplettes Lineup für das Jahr 2014 über Bord geworfen haben. Als Titel für das Finanzjahr 2014 (April 2013- März 2014) war bisherHomefront 2 bekannt, welches unter der Leitung von Crytek entwickelt wird.

Von der Einstellung der Spiele für das Jahr 2014 könnte zudem auch das Projekt von THQ Montreal betroffen sein. Für das erst letztes Jahr gegründete Studio hat man extra Patrice Désilets von Ubisoft weggelockt, wann der geplante Titel erscheinen soll ist bisher unbekannt.

Anscheinend ist man bei THQ sogar so verzweifelt, dass man sich selbst asiatischen Firmen als mögliche Übernahme anbietet und sogar eine komplette Marke an Disney zurückgab – ohne jegliche Gegenzahlungen.

Weitere Themen: Warhammer 40k: Dark Millenium Online, Company of Heroes 2 Demo, Company of Heroes 2, Darksiders 2 Demo, THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz