Arbeitet Toshiba bereits an einem Quad-Core-Tablet?

Das erste Quad-Core-Tablet mit einem NVIDIA Tegra 3 Prozessor ist endlich da. Doch wann bekommt das ASUS Eee Pad Transformer Prime Gesellschaft auf diesem Niveau? Toshiba könnte schon bald ein eigenes Quad-Core-Tablet ins Rennen schicken.

Arbeitet Toshiba bereits an einem Quad-Core-Tablet?

Bei den Benchmark-Ergebnissen des AnTuTu Benchmarks ist nämlich ein neuer Codename aufgetaucht. Und zwar handelt es sich um den Codenamen “toshiba06″. Und das Gerät, welches dort mit diesem Namen vertreten ist, hat interessante Informationen für uns parat.

So ist die Taktfrequenz des Prozessors mit 1,4 GHz angegeben — das ASUS Eee Pad Transformer Prime taktet ebenfalls mit 1,4 GHz. Außerdem erreicht das mysteriöse Toshiba Tablet sehr gute Benchmark-Ergebnisse, die auf dem Niveau des Transformer Prime liegen. Diese beiden Tatsachen lassen uns vermuten, dass es tatsächlich von einem NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor angetrieben werden könnte.

Die zweite Tablet-Generation wird — bis auf das Transformer Prime — zum Anfang des Jahres 2012 erwartet und das neue Tablet von Toshiba könnte eines davon sein. Würdet ihr einem Tablet von Toshiba im Kampf gegen das Prime und die restliche Konkurrenz echte Chancen einräumen? Wäre es mit gutem Design vielleicht sogar etwas für euch?

Toshiba Tablet mit NVIDIA Tegra 3?

Weitere Themen: Tablet, Toshiba AT270, Toshiba Excite 13, Toshiba

GIGA Marktplatz