Toshiba AT300 ab Ende Juni in den Benelux Staaten

von

Ich habe das AT300 auf der letztjährigen IFA bereits in Händen halten können und mich auf Anhieb in das Teil verliebt. In Deutschland ist es leider immer noch nicht verfügbar, doch wurde es nun für unsere Nachbarn in Europa angekündigt. Bald ist es hoffentlich auch hier soweit.

Toshiba AT300 ab Ende Juni in den Benelux Staaten

Bereits im September letzten Jahres war ich ganz hibbelig. Auf der IFA stellte Toshiba das AT300 – damals noch ohne Tegra 3 Prozessor – direkt am Eingang zu ihrem Pressebereich aus. Mehr oder weniger durch Zufall habe ich es entdeckt, befürchtete man doch, dass die Anwälte von Apple vorbei schauen könnten, die erst Tags zuvor Samsung dazu gezwungen hatten, das Galaxy Tab 7.7 von ihrem Stand zu entfernen.

Das Toshiba AT300 ist ein griffiges, leichtes und stabiles 10″ Tablet, welches damals als Vorserienmodell schon gut verarbeitet war. Man könnte bei mir von Liebe auf den ersten Blick sprechen, leider wurde es bis heute nichts mit der Veröffentlichung, obwohl mir damals etwas vom vierten Quartal gesagt wurde… hätte ich mal besser nach dem Jahr gefragt. Nun soll es Ende Juni in den Benelux Staaten für den Preis von 399,00 Euro rauskommen. Da ist ein Trip nach Holland eine Überlegung wert, ist es doch für den Preis das einzige Tegra 3 Tablet und auch die restlichen technischen Daten können sich sehen lassen:

  • Betriebsystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • Prozessor: 1,2 GHz Tegra 3 Quad-Core
  • Display: 10,1″ Auto-Brite LED-Backlit mit 1280 x 800 Pixel und Gorilla Glas
  • RAM: 1GB RAM
  • Speicher: 16 GB / 32 GB
  • Kamera: 5 Megapixel
  • Frontkamera: 2 Megapixel
  • Erweiterung: SD-Slot (nicht Micro!)
  • Anschlüsse: micro-HDMI
  • 260,6 x 178,9 x 8,9 mm
  • Gewicht: 590 g

via Tabletcommunity

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Toshiba AT270, Toshiba Excite 13, Toshiba


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz