Red Orchestra 2: Kostenloses Update bringt neue Map

Maurice Urban

Tripwire Interactive sorgt auch über ein Jahr nach Release von Red Orchestra 2 noch für neue Inhalte. Das Herbst-Update erweitert den Shooter so um eine neue Map und einen abgeänderten Spielmodus.

Red Orchestra 2: Kostenloses Update bringt neue Map

Fans des ersten Teils dürften sich noch an die Map  Barashka erinnern, mit dem Update dürft ihr nun auch in Red Orchestra 2 um die Herrschaft über die Brücke und das anliegende Dorf kämpfen. Die Entwickler haben zudem den Countdown Mode neu designed, unter anderem soll das User Interface nun deutlich angenehmer sein.

Zur Feier des Tages gibt es doppelte Erfahrungspunkte für alle Countdown-Matches. Wie das Ganze dann im Spiel aussieht, verraten euch der Trailer und die Screenshots.

Bildergalerie red-orchestra-2-fall

Hat dir "Red Orchestra 2: Kostenloses Update bringt neue Map" von Maurice Urban gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Killing Floor 2, Tripwire Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES