Prince of Persia - Verzicht auf DRM

Leserbeitrag

Shacknews hat veröffentlicht, dass Ubisoft immer noch auf die SecuROM setzt. Aber jetzt kommt etwas ganz anderes: Prince of Persia wird ohne einen einzigen Kopierschutz veröffentlicht. Das gilt für die Retailversion der über Steam & Co. . Der vertriebenen Version wohnt der jeweils native DRM-Ansatz inne.

Manche werden jetzt sagen, dass die digitale Rechteverwaltung die dazu zwingen ein Spiel zu kopieren. Der Communitymanager lässt verlauten, dass Raubkopien auf Konsolen etwas völlig anderes seien und zukünftig werde man auch mehr Maßnahmen sehen, mit denen jenes Problem bekämpft werden soll.

Weitere Themen: DRM, Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz