Ubisoft - DRM-Kopierschutz Verschärfung

Leserbeitrag
45

Wie ein anonymer Mitarbeiter von Ubisoft in einem Forum schrieb, will der Publisher den DRM-Kopierschutz weiter verschärfen. Der bei ”Assassins Creed 2” und ”Die Siedler 7” schon verwendete und mittlerweile geknackte Online-Kopierschutz soll nun so funktionieren, dass das Spiel in Teilen komplett auf den Ubi-Servern laufen bzw. dort gespeichert werden soll. Da diese Informationen nicht von offizieller Seite kommen sind sie mit Vorsicht zu genießen.

Des weiteren berichtet er, dass intern diese Art des Spieleschutzes teilweise stark kritisiert wird.

I work at Ubisoft as a programmer, which is why I’m posting as an AC. What the next step will be in the DRM, the ramp-up, is gameplay code that is run from the server. So in order to crack that one the pirates will have to fully emulate the server side code. Not the whole of the gameplay code mind you, just a small, but necessary and essential, portion. This should be in effect for the coming summer releases.

For the record I think Ubisoft are being asshat idiots in continuing to ramp up this obscenity of a slap in the face to paying consumers. And I’m not alone, you should see the in-house mailing list flamewars about this (which also means that other employees are freaking greedy douchebags, it’s not just the suits.)

Weitere Themen: Kopierschutz, DRM, Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz