Ubisoft - Erfreuliche Geschäftszahlen

Leserbeitrag
13

(Denis W.) Mal zur Abwechslung wieder eine gute Nachricht. Nachdem Branchenriesen wie EA, Activision oder Midway herbe Verluste eingesteckt haben, zeigt Ubisoft, wie man in Zeiten in denen jeder seinen Gürtel enger schnallt seinen Geldbeutel füllt.

Für Entwicklung und Marketing gab man stolze 168,6 Mio. Euro aus. Ebenso kaufte man noch Massive und die Rechte an World in Conflict. Scheinbar hat sich das ausgezahlt, denn der Nettogewinn beläuft sich auf ca. 24 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von fast 100% bedeutet. Zum Ende des Geschäftsjahres rechnet man mit einem Umstaz von 1,05 Mrd. Euro.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz