Ubisoft - Massive Entertainment aufgekauft!

Leserbeitrag
4

(Denis W.) Das große Studiokaufen geht in die nächste Runde! Nachdem bereits Activision sich die Entwickler von “Guitar Hero”, Budcat Creations, unter den Nagel gerissen hatten, holt sich auch Ubisoft einen dicken Fisch in Boot.

Zufälligerweise ist dies Massive Entertainment, die vorher für Activision tätig waren. Da diese aber dank neuer Veröffentlichungspolitik das Studio aussortiert hatten, war der Weg frei für Ubisoft, sich die Entwickler von “World in Conflict” zu schnappen. Nebenher erwarb man auch direkt die Lizens des Spiels, so dass man wohl in Zukunft einen Nachfolger erwarten kann.

Sowohl Massive als auch Ubisoft zeigen sich in der offiziellen Pressemitteilung hocherfreut:

“Das Entwicklungs-Team von Massive räumt der Freiheit, innovative und hochqualitative Spiele zu kreieren, eine enorme Wichtigkeit ein”, bemerkt Martin Walfisz, President und Gründer von Massive Entertainment. “Wir sind glücklich in Ubisoft einen Publisher gefunden zu haben, der diese Werte und Mentalität versteht. Ich habe keine Zweifel daran, dass unsere gemeinsame Zukunft von den Synergien profitiert.”

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz