Ubisoft - Pläne für Onlinespiele von den World in Conflict - Machern?

Leserbeitrag

Vor ein paar Tagen hat Ubisoft verkündet, dass sie Massive Entertaiment, die Entwickler von World in Conflict, gekauft haben.
Die Chancen stehen gut, dass es in Zukunft einen weiteren World in Conflict Teil geben wird.
Vielleicht wird der nächste Teil ein MMOG, denn Yves Guillemot, Chef von Ubisoft, hat bei einer Konferenz angedeutet, dass der französische Spielehersteller auch im MMOG-Markt mitmischen will.

Nach Guillemot wird Massive dabei eine große Rolle spielen.
Er sagte über das Studio, dass sie sehr stark im RTS-Bereich sind und Ubisoft im MMO-Markt voranbringen wird.

Man wolle in den Markt mit einigen leicht zugänglichen MMOs einsteigen.
Da wäre ein World in Conflict Online oder ein Tom Clancy’s World in Conflict Online möglich.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz