Ubisoft Reflections - Umstrukturierung steht an

Leserbeitrag
1

Wie Develop berichtet, steht beim Entwickler Ubisoft Reflections eine Umstrukturierung an. Infolge dessen sollen 19 Mitarbeiter das Studio in Newcastle

verlassen.

”Es gab ein Meeting um dem Team Umstukturierungen vorzuschlagen, die zu Entlassungen von bis zu einem Dutzend Mitarbeitern führen könnten. Dies ist lediglich der Vorschlag für eine Restrukturierung, und es sind nicht die Leute, die überflüssig werden, sondern die Jobs. Die Leute werden ihre Meinung zu den Änderungen äußern können”, so ein Kommentar von Ubisoft.

Derzeit arbeitet man bei Reflections an Driver: San Francisco und erfährt dabei Unterstützung von Ubisoft Montreal um den Release im Finanzjahr 2012 einhalten zu können.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz