Ubisoft - Top-Marken sollen schneller fortgeführt werden!

Leserbeitrag
9

Yves Guillemot, der Geschäftsführer von Ubisoft, hat in einer Telfonkonferenz bekannt gegeben, dass die Zeitspanne zwischen der Veröffentlichung von zwei Spielen einer Marke deutlich verringert werden soll.

Die Serien Splinter Cell & Prince of Persia brauchten z.B. 3 bis 4 jahre für ihr Comeback. Laut Guillemot ist es aber möglich, in einem solch großen Zeitraum wesentlich mehr Titel einer Marke zu Produzieren.

Gleichzeitig stellte er klar, dass Ubisoft natürlich weiterhin neue Marken entwickeln möchte. Zwischen April 2010 und März 2012 sollen einige Spiele neuer Marken auf den Markt kommen.

Vor kurzem kündigte Ubisoft dass Comeback einer anderen Marke an: Ghost Recon: Future Soldier. Einen Teaser zum nächsten Teil der Ghost Recon Serie könnt ihr euch hier ansehen.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz