Ubisoft - World in Conflict-Macher gekauft

Leserbeitrag

Der Publisher Ubisoft hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das schwedische Studio Massive Entertainment (World in Conflict , Ground Control ) gekauft wurde.

Dabei wurde die Lizenz zu World in Conflict ebenfalls gekauft, ein zweiter Teil erscheint demnach wahrscheinlich. Laut der Game Developers Research 2008 darf sich Massive Entertainment zu den 50 »besten Entwicklern« weltweit zählen.

»Wir sind glücklich in Ubisoft einen Publisher gefunden zu haben, der unsere Werte und Mentalität versteht. Ich habe keine Zweifel daran, dass unsere gemeinsame Zukunft von den Synergien profitiert«, sagt Martin Walfisz, Präsident und Gründer von Massive Entertainment.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz