Assassin's Creed - Ubisoft mit umfassender Kontrolle über Kinofilm

Robin Schweiger
11

Dass ein Kinofilm zu Assassins Creed kommen soll war schon länger klar. Jetzt ist jedoch rausgekommen, wie viel Kontrolle Serienerfinder Ubisoft über den Film haben wird.

Assassin's Creed - Ubisoft mit umfassender Kontrolle über Kinofilm

Man kennt das: Eine Verfilmung zu einem bekannten Spiel wird angekündigt, man freut sich und muss dann im Kino erkennen, dass das Ergebnis herzlich wenig mit dem Ausgansmaterial zu tun hat. Auch wenn der im letzten Jahr erschienene Prince of Persia-Film besser als die meisten anderen Spieleverfilmungen war, war Ubisoft wohl trotzdem nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Der französische Konzern führt das darauf zurück, dass sie nicht genug Einfluss auf den Film nehmen konnten. Insider von Disney, die letzendlich für die Verfilmung verantwortlich waren, behaupten das direkte Gegenteil – Ubisoft hätte zu viel Einfluss gehabt.

Wir können gespannt sein, wie der Assassin’s Creed-Film im Endeffekt wird, denn anscheinend wird Ubisoft hier noch viel mehr Einfluss nehmen können. Vom Regisseur, zum Budget bis hin zum Erscheinungsdatum soll alles in der Hand der Franzosen liegen. Filmkonzern Sony wird dann lediglich für die eigentlichen Dreharbeiten verantwortlich sein.

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz