Ubisoft: Michel Ancel bekundet Interesse an Rayman 4

Luis Kümmeler

Ubisofts Game Director Michel Ancel hat auf Instagram mit einem Foto auf sich aufmerksam gemacht, unter dem er starkes Interesse an einem vierten Teil der Rayman-Reihe bekundet. Dies hat für erfreute Reaktionen im Internet gesorgt, doch einige Spieler zeigen sich auch skeptisch.

Aktuell hat der Kreativkopf Michel Ancel von Ubisoft noch alle Hände voll zu tun mit dem auf der diesjährigen E3 2017 angekündigten Beyond Good and Evil 2. Doch wenn er dieses langwierige Projekt endlich fertig gestellt hat, könnte ein alter Bekannter sein Comeback feiern. Na gut, mit kritisch erfolgreichen Spielen wie Rayman Origins und Rayman Legends ist der Jump’n’Run-Held Rayman nie wirklich von der Bildfläche verschwunden, das Spiel Rayman 3: Hoodlum Havoc aus dem Jahr 2003 liegt nun aber doch schon 14 Jahre in der Vergangenheit. Und auf Instagram (via My Nintendo News) hat Ancel deutliches Interesse an einem vierten Hauptteil bekundet.

Rayman Legends in der Definitive Edition für Nintendo Switch

5.541
Rayman Legends: Definitive Edition on Nintendo Switch - Gameplay Trailer

 

„Gestern habe ich Rayman in einem Secondhand-Laden getroffen. (…) Wir müssen ihn für sein viertes Abenteuer zurückbringen! (…)“

Die Twitter-Reaktionen auf diese Neuigkeit zeigen, dass sich viele Spieler definitiv über ein viertes Hauptabenteuer des blonden Springinsfeld freuen würden:

„Rayman 4 bitte!!!“

„Bitte macht das! Ich vermisse meinen alten Kumpel Rayman.“

„Es wäre schön, wenn Ubisoft seine beliebteste Marke nicht vergessen würde. Und damit meine ich nicht dieses Ding.“

Rayman Legends: Demo und Releasetermin zur Definitive Edition für die Switch

Unsere Bildergalerie zeigt: Im Jahr 2017 feiern gleich mehrere Spielecharaktere ihr Jubiläum

Diese Gaming-Jubiläen darfst Du dieses Jahr auf keinen Fall verpassen

Doch auch dezent skeptische Stimmen haben sich zu Wort gemeldet:

neogaf-reaktion-1

„Wie würde ein neues 3D-Rayman heutzutage überhaupt aussehen? Ich habe Rayman 2 geliebt, würde mich aber auch mit einem Nachfolger zu Rayman Legends zufrieden geben.“

neogaf-reaktion-2

„Vielleicht sollte er sich auf sein aktuelles Spiel konzentrieren, bevor er über die weite Zukunft spekuliert und Fans nur enttäuscht.“

Der letzte Kommentar ist nicht ganz haltlos: Seit 14 Jahren warten Spieler inzwischen auf einen Nachfolger zu Beyond Good and Evil. Vor der erneuten Ankündigung auf der E3 2017, hatte es in den vergangenen Jahren immer mal wieder Lebenszeichen etwaiger Unternehmungen, schlussendlich ob der langen Wartezeit aber auch Enttäuschung unter Fans gegeben.

Weitere Themen: ATOMEGA, Anno 1800, Assassin's Creed Rebellion, South Park: Phone Destroyer, Starlink: Battle for Atlas, Skull & Bones, Mario + Rabbids: Kingdom Battle, Far Cry 5, The Crew 2, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES